DIE PFADIS

Die Pfadigruppen im Überblick

Die Gruppenstunden finden gemeinsam statt

F33/XIII

„Marco Polo“

 

Buben 11-16 Jahre

Mittwoch von 18:00-20:00 Uhr

(ausgenommen schulfreie Tage)

 

>> PROGRAMM PFADIS

>> TEAM PFADIS

M33/XIII

„Semper Vivum“

 

ädchen 11- 16 Jahre

Mittwoch von 18:00-20:00 Uhr

(ausgenommen schulfreie Tage)

 

>> PROGRAMM PFADIS

>> TEAM PFADIS

Sie treffen sich in Kleingruppen zu regelmäßigen Heimstunden und gemeinsamen Aktivitäten. Das „Abenteuer“ ist in dieser Sparte das Wichtigste, deshalb sind sie so oft wie möglich im Freien unterwegs.

Die Pfadis lernen spielerisch, Aufgaben in ihrer Gruppe zu übernehmen, dafür Verantwortung zu tragen, gemeinsame Entscheidungen zu treffen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Höhepunkte für die Kleingruppe bilden gemeinsame Wanderungen, Lager im Zelt und andere Outdoor-Aktivitäten.

Die Interessen und Fähigkeiten der Kinder werden durch ein abwechslungsreiches Programm gefördert. Nicht nur bei unseren Heimabenden, sondern auch auf unseren zahlreichen Lager. Die Aktivitäten reichen vom Umgang mit Werkzeug, gemeinsames Kochen auf selbstgebauten Kochstellen im Freien, Aufbau von Zelten, Spiel und Spaß bis zu spannenden Erlebnissen in der Natur. Weitere Elemente des Programms bilden handwerkliche und künstlerische Betätigungen sowie besinnliche und ruhige Momente. Unsere Kinder werden zur Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein erzogen.

Da in diesem Alter die Interessen von Mädchen und Buben oft ganz weit auseinanderliegen, sind die Gruppen geschlechtsspezifisch angelegt. Das bedeutet aber auf keinen Fall, dass es nicht viele „gemeinsame“ Aktionen gibt.

PFADI – BLOG

Pfadis-Heimabend:Make that Maki

Pfadis-Heimabend:Make that Maki

Wenn man sich fragt was Pfadis so essen, sind die ersten Gedanken meistens Dreck, Spaghetti oder alles was man so im Wald findet. Doch unsere Pfadis sind richtige Gourmets.

mehr lesen